ANGEBOT

Die Konzentrative Bewegungstherapie verbindet ihre eigenständige Theorie einer Bewegungspsychotherapie mit psychodynamischen (tiefenpsychologischen), kognitiven und entwicklungspsychologischen Konzepten, sowie psychosomatischen Erklärungsmodellen und den Erkenntnissen der Neurowissenschaften.

INDIKATIONSSCHWERPUNKTE

Lebenskrisen

Psychosomatische Beschwerden

Neurosen

 Depressionen

Persönlichkeitsstörungen

Borderlinesyndrom

Angststörungen

Zwangsstörungen

Essstörungen

Suchtprobleme

Chronische Schmerzen

Posttraumatisches Syndrom

Beziehungsthemen